mcbw lectures: Moleskine : #myanalogcloud

MCBW_MoleskineFast jede(r) hat es: ein kleines Schwarzes. Und das findet sich nicht im Kleiderschrank, sondern in der Tasche, im Rucksack, auf dem Schreibtisch. Die Kalender und Notizbücher von Moleskine sind legendär.

Aber wer steckt hinter der Marke? Was ist das besondere an diesen kleinen, mittlerweile nicht mehr immer schwarzen Büchern, die seit Jahrzehnten schon Ideen, Geschichten, Gefühle und Termine festhalten?

Im Rahmen der der Vortragsreihe mcbw lectures gewährt Maria Sebregondi, Vizepräsidentin von Moleskine, einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Unternehmens, der Markenwelt und Philosophie. In ihrem interaktiven Vortrag über die Rolle von Alltagsgegenständen im täglichen Leben zeigt sie, wie wichtig es ist Geschichten zu den Produkten zu erzählen. Einer der Erfolgsfaktoren der Traditionsmarke.

Maria Sebregondi ist Soziologin und Dichterin und hat die Marke Moleskine maßgeblich konzipiert.  Als Vizepräsidentin ist sie für die Markenidentität und die Kommunikation des Unternehmens verantwortlich.

Die mcbw lectures vertiefen thematisch die Sonderausstellung „mcbw momente – Denkraüme für Design“ in der Alten Kongresshalle mit anspruchsvollen Vorträgen und namhaften Referenten.

23. Februar/ 11.00-12.30 Uhr: mcbw lecture – Maria Sebregondi, Moleskine : #myanalogcloud, Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>