Workshop: (Ver)trägt Ihre Marke Anzug?

© Typographische Gesellschaft München e.V.

© Typographische Gesellschaft München e.V.

Workshop-Leiter Boris Kochan über die systematische Entwicklung einer Markenpersönlichkeit.

Was macht eine erfolgreiche Marke von heute aus?
Glaubwürdigkeit, Erkennbarkeit, Nähe und Flexibilität bei gleichzeitiger Verlässlichkeit. Kurz: Die Arbeit an der Marke hat erstaunlich viele Aspekte von Beziehungspflege.

Nachdem die meisten Beziehungen heute nach kurzer Zeit scheitern – wie schaffen Sie es, Marken langfristig attraktiv zu machen?
Das Geheimnis liegt in der Verbindung von Kontinuität und Elastizität. Gerade dabei hilft die Definition von Marken als Persönlichkeit – so sehr Menschen sich selbst treu bleiben, so sehr können sie sich auch unterschiedlichen Situationen anpassen.

Wie dürfen wir uns diese Beziehungsarbeit im Workshop vorstellen?
Der Workshop verdeutlicht die einzelnen Schritte, die es braucht, um eine Marke als Persönlichkeit zu begreifen. In einer Art Rollenspiel nähern sich die Teilnehmer dem Modell exemplarisch an. Dabei entstehen die Grundzüge einer Beispielmarke.

Und was nehmen die Teilnehmer mit nach Hause?
Zu allererst macht das Ganze einfach Spaß: Durch die Nutzung von Kreativtechniken, durch spielerische und analytische Phasen, Gruppen- und Einzelarbeit ist der Workshop insgesamt eine große Inspiration für den Alltag. Außerdem sind die Teilnehmer danach in der Lage, das Modell grundlegend in der eigenen Arbeit anzuwenden … und sie wissen, ob ihre Marke Bier oder nachmittags einen Fünfuhrtee trinkt.

Weitere Infos zum Workshop hier: http://www.bayern-design.de/programm/1229-marke-anzug

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>