Die MCBW als Netzwerk und Sprungbrett für Newcomer

Auf der MCBW treffen sie wieder aufeinander: nationale und internationale Designer, Architekten, Kreative, Auftraggeber, Wirtschaftsvertreter und Firmen. Daraus ergibt sich für Designer und Newcomer die ideale Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen und sich zu vernetzen.

designaffairsDie Leidenschaft zum Beruf machen – davon Träumen viele begabte Nachwuchsdesigner. Das Berufsbild bietet ein buntes und spannendes Aufgabenfeld: Nicht nur die Modebranche fragt nach kreativen Köpfen, längst hat die Wirtschaft, beispielsweise die Automobilbranche, das Potenzial von Design erkannt. Aber auch in der Agenturszene, im Grafikbereich oder im Webdesign sind sie gefragt. Doch längst nicht jeder Designer findet einen Job und so muss er, will er seinem Traumberuf treu bleiben, den Sprung in die Selbstständigkeit wagen. Vielleicht geht er diesen Schritt auch ganz bewusst und verwirklicht  seine Idee im eigenen Start-up. Egal für welchen Weg er sich entscheidet, es kommt auf die richtigen Verbindungen an, um erfolgreich zu sein.


Hat ein Kreativer erstmal eine frische und innovative Idee, braucht er eine geeignete Plattform, um diese umzusetzen. Doch wie macht ein Newcomer auf sich und seine Idee aufmerksam? Wie schafft er den Einstieg in die Szene? Auf den Events, csm_PicMCBWAusstellungen und Vernissagen der MCBW kann direkt der Kontakt zu Gestaltern und Firmen gesucht und aufgebaut werden. Denn schließlich war jeder erfolgreiche Designer einst in derselben Situation und weiß am besten über die Situation Bescheid. Die MCBW ist eine ideale Bühne, um Informationen und Tipps zu sammeln − und die können Gold wert sein: Finanzierungsmöglichkeiten, Vernetzungen zu Wirtschaft und ausländischen Märkten, Erfolgsgeschichten, positive und negative Erfahrungen, Ansprechpartner, die ein oder andere Visitenkarte. Die MCBW kann dabei als Sprungbrett dienen: Hier sind erfolgreiche Unternehmen und Unternehmer aus allen Bereichen der Kreativbranche vertreten, egal ob Ein-Mann-Betriebe oder Weltkonzerne.

Übrigens: bayern design bietet bei der MCBW 2015 eine neue Präsentationsplattform an. Im Rahmen des neuen Formats MCBW START UP haben Start-ups und Nachwuchsdesigner Gelegenheit, sich und ihr Projekt zu präsentieren. Interessant für alle Unternehmen, die nach Inspiration und talentierten neuen Mitarbeitern suchen, und für Kreative, die ihre Geschäftsidee vorstellen möchten. Weitere Infos: www.mcbw.de/mcbw-2015/bewerbung-2015.html

 

Glas_Troesch_mcbw_2014_Foto_Veranstaltung_dw_2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>