Schweizer Designer-Charme im Bayerischen Hof

Gelungener Abschluss der vierteiligen Salongespräch-Reihe „EINFACH LEBEN – Reden über Wesentliches“ im Dachgarten des Bayerischen Hofs vergangene Woche: „Hightech und Poesie – wie technologisch tickt unser Herz“ war Thema des hervorragend besuchten Events. Inspirierend und witzig der Star des Abends, der Schweizer Industriedesigner Alfredo Häberli, selbsterklärter Technikverweigerer und Briefeschreiber, im Gespräch mit Bettina Billerbeck (Chefredakteurin Schöner Wohnen) und moderiert von Nina Ruge. Einige Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie (Source: Sigi Jantz).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>