Ugly fruits war im Februar 2015 bei der MCBW START UP – Creative Demo Night dabei – wie geht es dem Start-up heute?

1. Kurz und knapp: Was machen Sie?

uglyfruits-Teamfoto-3Bei dem auf der MCBW 2015 vorgestellten Projekt »ugly fruits« wird unperfektes Obst und Gemüse verkauft anstatt vernichtet. Mit der von uns kreierten Marke und dem in den letzten Monaten entwickelten Vertriebskonzept wird ein aktiver Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung geleistet. Für solche und andere ambitionierte Projekte und Firmen entwickeln wir in der Kreativagentur LAUTHALS Konzepte, Kampagnen sowie Kommunikationsdesign. Wir machen Werbung, die »laut« ist: So laut wie nötig, aber nie so laut, dass es nervt.

2. 1,5 Tonnen aussortierter Lebensmittel wurden vor dem Berliner Hauptbahnhof verspeist – was und wer steckt hinter dieser Aktion?

Ein großartiges Beispiel, wie öffentlichkeitswirksam gegen die Verschwendung guter Lebensmittel vorgegangen werden kann, ist der im Juli 2015 veranstaltete #Essensretterbrunch der Initiative »genießt uns« der Welthungerhilfe und WWF. Dabei wurden 1,5 Tonnen eigentlich aussortierter Lebensmittel bei einem öffentlichen Brunch vor dem Berliner Hauptbahnhof verarbeitet und verspeist. Wir hatten zusammen mit dem hochmotivierten und immer freundlichen Veranstaltungsteam viel Freude bei der Entwicklung von Kommunikationsideen, Key Visual und Design.

3. Wie war die MCBW 2015 für Sie?

uglyfruits-IMG_6217Die Bekanntheit unserer Agentur, insbesondere unserer Website ist gestiegen. Die Atmosphäre vor Ort war sehr angenehm. Wir haben selten an einem Abend so viele gute Gespräche mit interessanten und interessierten Menschen geführt.

4. Wie ging es danach weiter? Haben Sie Pläne für die MCBW 2016?

Unser Projekt »ugly fruits« entwickelt sich sehr gut. Wir sind kurz davor, gemeinsam mit unseren Kollegen aus München und Berlin ein reales Unternehmen zu werden. Unser Treffen in München hat dabei viel zum Teambuilding beigetragen. Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche Projekte nächstes Jahr bei der MCBW vorgestellt werden. Und darüber hinaus freuen wir uns auch auf den Austausch über die Onlineplattform http://www.uglyfruits.eu/.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>