Im Dialog: BENE, Sachsponsor für die MCBW

1. Erstmalig unterstützen Sie die MCBW als Netzwerkpartner. Warum ist ein Sponsoring für Sie von Interesse?

Blog_Bene_2Die MCBW ist ein Veranstaltungsformat, das die Stadt belebt und darauf Lust macht, Neues zu entdecken. Gerne unterstützen wir lokale Initiativen, vor allem wenn sie es schaffen, interessante Menschen aus den Bereichen Design, Architektur und Wirtschaft zu verbinden. Außerdem spielt das Thema Design natürlich auch für Bene eine zentrale Rolle.

2. Warum investieren Sie gerade in Design?

Für uns als Büromöbelhersteller ist der Arbeitsplatz nicht nur die Fläche auf der man schreibt. Das Büro von heute kann viel mehr sein: es ist ein Ort des Austausches, ein Raum für Kommunikation und Zusammenarbeit. Ein Ort, wo Unternehmenskultur räumlich erlebbar gemacht wird. Gutes Design ist dabei ein wesentlicher Faktor. Für uns spiegelt sich unsere Liebe zu Design in durchdachten Produkten mit einem hohen Anspruch an Funktionalität, Qualität und Gestaltung wider.

3. Was zeichnete die MCBW 2016 für Sie aus?

Es hat uns sehr gefreut, Sponsoringpartner und Teilnehmer der MCBW 2016 sein zu dürfen. Auch in diesem Jahr hat die MCBW ihrem Namen als Deutschlands größtem Design-Event wieder alle Ehre gemacht. Besonders beeindruckt hat uns das besonders vielseitige und hochkarätige Veranstaltungsprogramm.

4. Stellen Sie bitte kurz Ihr Unternehmen vor!

Bene ist ein österreichischer Büromöbelhersteller. Das Unternehmen wurde bereits 1790 gegründet und ist mittlerweile in über 40 Ländern der Welt vertreten. Unser Produktportfolio umfasst Möbel für alle Zonen und Bereiche eines modernen Büros, vom klassischen Arbeitsplatz über Konferenzmöbel, Kommunikationszonen und Innovationsräume. Wichtig für uns ist der ganzheitliche Ansatz – wir stellen nicht nur Möbel her, sondern entwickeln für unsere Kunden individuelle Konzepte, die auf die wandelnden Herausforderungen der Arbeitswelt Antwort geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>