Fassadennachricht per Whatsapp am KARE Kraftwerk

Sie wollten schon immer mal was Wichtiges loswerden? Dann seien Sie dabei bei unserem Experiment, das das KARE Kraftwerk in Zusammenarbeit mit Mediabose, dem Experten für digitale Kommunikation auf Fassaden, startet! Im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW) testen wir zum ersten Mal eine Anwendung, mit der Sie super einfach ein Statement direkt an unsere Fassade schreiben können!

Über dem Eingang zum KARE Kraftwerk leuchtet unser Media-Panel, auf dem wir aktuelle Botschaften von „Guten Morgen München“ bis zu Infos über Öffnungszeiten und Events posten. Ab Samstag bestimmen Sie, was an der Fassade steht! Einfach eine Whatsapp-Nachricht über die Nummer 0174/2762750 direkt an unsere Media Panel schicken. Wenige Augenblicke später leuchtet die Message an unserer Fassade! Das ist die Gelegenheit, Freunde, Münchner oder den liebsten Schatz mit einer Fassadennachricht zu überraschen. Schicken Sie die Message in die Welt und machen Sie Fotos von und Selfies mit Ihrer Botschaft, die Sie einfach über unser kostenloses Wlan posten, teilen und weiterleiten können.

On top bekommt jeder, der einen Post an unsere Fassade schreibt, einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro für das KARE Kraftwerk auf seine Mobilfunknummer! Der Gutschein gilt ab einem Einkaufswert von 50 Euro und ist nicht im Gastrobereich einlösbar oder mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

KARE steht in München seit 35 Jahren und in 46 Ländern für Weltoffenheit, Toleranz und Respekt. Darum haben Nachrichten mit unangemessenen Inhalt keine Chance. Die Fassadenaktion läuft die ganze Woche vom 20. bis 28.02.2016 während der Kraftwerk Öffnungszeiten – inklusive Show Sonntag.

kare

2 Gedanken zu “Fassadennachricht per Whatsapp am KARE Kraftwerk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>