Design verbindet: DMI Member Trends der Smart Revolution

2017munich_1000x625aiDie Geschwindigkeit und das Ausmaß der Veränderung im digitalen Zeitalter bleiben weiterhin die beiden größten Herausforderungen für Unternehmen und Design. Die globale DMI Mitgliedschaft erstreckt sich über den öffentlichen wie den privaten Sektor, über alle Branchen, alle Disziplinen und alle Niveaus der Designnutzung. Dies sind nur zwei der Themen, die unsere Mitglieder anpacken und die wir beim dmi:Symposium am 8/9. März adressieren werden:

Kürzere strategische Laufzeiten:

Geschäftsstrategien haben sich in einer schnell transformierenden Wettbewerbsumgebung drastisch verändert. Aktuelle Problemstellungen sind komplexer, unschärfer und ineinandergreifend. Roadmaps und langfristige strategische Businesspläne sind schwieriger zu erstellen.

  • Design ist mehr und mehr verbunden mit unterschiedlichsten Interessensgruppen innerhalb der Unternehmen, mit Technologie und mit Endverbrauchern, um komplexe Probleme als Teil der Geschäftsstrategie anzupacken.
  • Große und kleine Organisationen bilden Stakeholder und andere Wechselbeziehungen innerhalb von Organisationen ab zunehmend mit Hilfe von Design ab, um Innovation auf Touren zu bringen, ebenso wie Design verwendet wird externe Kunden und Nutzer zu verstehen.

Kunden Touchpoints erweitern:

Die Verbreitung von vernetzten Technologien, Kanälen und Touchpoints mit Kunden wird sich weiterhin multiplizieren. Deshalb ist es für zukünftigen Erfolg essentiell physische Produkte, Rahmenbedingungen, digitale Interaktionen und Service Erfahrungen zu verlinken.

  • Designers entwickeln dauerhaft weitere Fähigkeiten und wenden sich einem hybriden Fokus auf Produkt, Service und Informationsdesign zu.
  • Die Art und Weise wie Kunden mit Marken interagieren erweitert sich ständig und beinhaltet heute sogar die Werte der Organisation. Design und Marketing sind noch mehr verbunden als jemals zuvor.

Die smarte, schnelle und vernetzte Zukunft ist sowohl spannend wie auch beängstigend. Unsere Mission ist es Mitgliedern zu helfen die Herausforderungen zu meistern und die Chancen zu entdecken. Zweifellos sind es die Designer mit ihrem grenzenlosen kreativen Potential, die am besten aufgestellt sind diese vernetzte, menschzentrierte Zukunft zum Blühen zu bringen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>