Smart Mobility per Sharing Communities

Vor zehn Jahren war mit dieser Frage meist nicht mal als Kopfschütteln zu ernten: Würdest Du tageweise einem Wildfremden Deine Wohnung vermieten? Heute ist airbnb eine DER Internet-Erfolgstories. Das Teilen von persönlichem Besitz, die Sharing Economy oder Collaborative Consumption, ist in vollem Gange: Wohnraum, Werkzeug, Handtaschen, Musik, Design…„Access over Ownership“. Selbst der Deutschen Liebstes, das Auto, befördert längst nicht mehr nur seinen Eigentümer. Höchste Zeit also, das smarteste Fortbewegungsmittel für die Stadt, das Fahrrad, auf das nächste Sharing-Level zu heben.

Zuhause fahre ich ein schickes Rennrad oder Urban-Bike. Warum bin ich in fremden Städten auf die immer gleichen, schweren City-Räder beschränkt? Mein Lastenrad brauche ich nicht 24/7 – warum nicht mit anderen teilen, die dafür keinen Platz haben oder die Investition scheuen? Wieso ist es in München so schwer, an ein Leih-Mountainbike zu kommen? Die Idee für listnride war geboren: Privatmenschen, Händler und Hersteller bieten auf listnride.com ihre Fahrräder an. Touristen, Mitbürger, Familien, Sportler und Geschäftsreisende mieten je nach Bedarf genau das richtige Rad für ihren Stil und Zweck.

Wie airbnb treffen uns ähnliche Vorbehalte der potentiellen Anwender: Mein Goldstück einfach in fremde Hände geben? Was ist, wenn was beschädigt wird? Für den Schadensfall haben wir vorgesorgt. Und um in staugeplagten Städten von A nach B zu kommen, ist das Fahrrad ohnehin die beste Lösung. Das setzt sich in den Köpfen durch und listnride erobert mittlerweile immer mehr Metropolen.

Ein wirklich smart vernetztes, funktionierendes und auch bezahlbares Schloss für listnride-Lister haben wir allerdings noch nicht gefunden. Bitte melden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>